Startseite Über den Autor Mathematik-Wettbewerbe Beweise ohne Worte

Binnendifferenzierung
und Begabtenförderung
Neu
Bei Springer Spektrum erschienen:

Mathematikaufgaben zur Binnendifferenzierung

und Begabtenförderung -
300 Beispiele aus der Sekundarstufe I
Förderung von mathematisch interessierten und begabten Schülerinnen und Schülern -
ist das nötig?
In der Musik und im Sport ist die Förderung von Begabungen ebenso selbstverständlich wie die Bereitschaft für das Erreichen des Zieles zu üben.
Durch die Überwindung von Schwierigkeiten und mit zunehmenden Fertigkeiten wächst das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten. Freude und Stolz über das Erreichte stellen sich ein.
Die Förderung intellektueller Fähigkeiten wird dagegen oft kritisch betrachtet. Immer wieder wird die Ansicht vertreten, dass sich intellektuelle Begabungen von alleine entfalten.
Robert Diesel, der Erfinder des nach ihm benannten Motors, äußerte sich dazu aus seiner persönlichen Erfahrung mit den Worten:

Auch die wirkliche Begabung bedarf der Förderung. Es gibt kein verlogeneres Sprichwort als das vom Genie, das sich selbst durchringt. Von 100 Genies gehen 99 unentdeckt zugrunde, und das hundertste pflegt sich nur unter unsäglichen Schwierigkeiten durchzusetzen. Aus dieser Tatsache zieht dann die Allgemeinheit den falschen Schluss, geniale Begabung sei immer mit der ebenso großen Begabung für die Überwindung äußerer Schwierigkeiten verbunden, aber zwischen Genie und Lebenszähigkeit besteht nicht der geringste Zusammenhang.

Schönheit und Faszination der Mathematik erschließen sich in der aktiven Beschäftigung mit mathematischen Fragen und Problemstellungen. Für Schülerinnen und Schüler ist die Bearbeitung von Aufgaben anregend, die über die Inhalte der Schulbuchmathematik hinausgehen oder diese in anderer Perspektive aufgreifen. Dies erweitert den kreativen Umgang mit den vorhandenen Kenntnissen und bietet Jugendlichen die Möglichkeit, ihre mathematische Begabung zu testen und weiter zu entwickeln.
Die Aufgabensammlung Mathematikaufgaben zur Binnendifferenzierung und Begabtenförderung - 300 Beispiele aus der Sekundarstufe I ist aus einer Reihe von mathematischen Arbeitsgemeinschaften, Seminaren mit Jugendlichen sowie der Betreuung der Aufgabenecke einer mathematischen Schülerzeitung entstanden. Sie hat das Ziel, mathematisch interessierten Jugendliche zu fördern und ist als Unterstützung für Lehrkräfte gedacht, die bei der vorhandenen Heterogenität in den Klassen nach Material zur Binnendifferenzierung suchen.
Zu Beginn der Kapitel 1 bis 5 werden jeweils typische Verfahren zum Lösen mathematischer Problemstellungen vorgestellt und an Beispielen erläutert.
Gliederung des Aufgabenteils:

 

Geometrie
Arithmetik und Algebra
Argumetieren, Begründen, Beweisen
Systematisches Probieren
Winkel am Kreis
70 Aufgaben
70 Aufgaben
80 Aufgaben
40 Aufgaben
40 Aufgaben
Die Bezeichnungen der fünf Kapitel beschreiben die Schwerpunkte der jeweiligen Aufgabenserie.
Die Aufgaben sind durch drei Schwierigkeitsstufen gekennzeichnet und in einem Register nach Klassenstufen, Schwierigkeitsstufen und Stichworten katalogisiert.
Zu jeder Aufgabe ist mindestens eine ausführliche Lösung vorhanden. Außerdem ist zu etwa der Hälfte der 300 Aufgaben ein Lösungshinweis in einem gesonderten Kapitel angegeben. Der Lösungsteil selbst umfasst mehr 160 Seiten.
Mathematikaufgaben zur Binnendifferenzierung und Begabtenförderung
ISBN 978-3-658-19417-8
ISBN 978-3-658-19418-5 (eBook)
zu beziehen über
- Springer Spektrum direkt
- den örtlichen Buchhandel
- online Buchhandlungen
(Thalia, Hugendubel, Amazon etc.)

Zielgruppe:

* Lehrkräfte, die Material für die Binnendifferenzierung im Unterricht oder Grundlagen für  Arbeitsgemeinschaften suchen.

* mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I

 

 

Inhaltsverzeichnis Hinweise zur Klassifikation der Aufgaben Beispiele















Achtung

Das Buch

Matherhorn Geometrie

kann nicht mehr um Buchhandel bestellt werden.
Restexemplare sind nur noch direkt beim Autor unter info@matherhorn.de zum Preis von 8 € incl. Versand zu beziehen.

Titelseite

alte ISBN:9-783-7412-9336-8

Zu beziehen über: info@matherhorn.de
Leseprobe